Wir über uns
Unser Kollegium
25 Jahre Grundschule
Termine
Infos/Aktuelles
Schulprogramm
UNESCO-Projektschule
Hort Nordlicht
Schuljahre
Kooperationspartner
Ganztagsbetrieb
Förderverein
Service/Download
Nützliche Links
So finden Sie uns
Impressum


Besucher auf dieser Seite
Vielen Dank für Ihren Besuch!

News

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 04.12.2017 fand der schulinterne Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 zur Ermittlung des Schulsiegers

und Teilnehmers des Regionalfinales statt. Die Klassensieger der Klasse 6a und 6b traten im Wettbewerb an.

Klasse 6a: Nancy Nein, Lasse Behlendorf, Florian Dean Werner

Klasse 6b: Sina Gräber, Lea Melissa Schultz, Josephine Wirschien

Die Jury bestehend aus Maya Hille (5a), Lena Mees (5b), Jason Bredow (5c), Frau Nehring und Frau Rehberg

bewerteten die Lesenden nach den vorgegebenen Kriterien.

Folgende Platzierung wurde erreicht:

1. Platz Florian Dean Werner

2. Platz Sina Gräber

3. Platz Lasse Behlendorf

Mit Erfolg teilgenommen: Nancy Nein, Lea Melissa Schultz, Josephine Wirschien

Wir gratulieren unseren Vorlesern zu ihrem Erfolg.

S. Rehberg

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tolle Sachen entstanden beim Weihnachtstöpfern in der Woche vom 27.11. - 01.12.2017.

Unter professioneller Anleitung konnten die Schüler ihrer Kreattivität freien Lauf lassen.

K. Müller

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 02.12.2017 erklang im Haus der Musik der Fanfarengarde im Rahmen des Jahresabschluss vielfältig Musik.

Alle Gruppen und Formationen spielten auf und begeisterten alle Zuschauer.

Wir waren besonders stolz, dass ehemalige und jetzige Schüler unserer Schule (Celina Reimann, Nancy Nein,

Vanessa Mees, Emil Matuschak) über die Arbeitsgemeinschaft der Schule nun aktive Mitglieder des Vereins

geworden sind, und ihr Können unter Beweis stellten.

S. Rehberg 

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Eltern, liebe Lehrer, liebe Kinder,

wir haben in den letzten Wochen 300 Weihnachtskalender verkauft.

Vielen Dank an alle aktiven Verkäufer und Unterstützer.

Ab dem 01.12. finden Sie/ihr die Glücksnummern für die Gewinne im Erdgeschoss.

Wir drücken die Daumen.

Außerdem warten wir gespannt auf die Höhe der Zuwendung durch den Lions & Leo Club Frankfurt (Oder)

für unser neues Projekt Haus der kleinen Forscher und unsere Schulbibliothek.

S. Rehberg

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 30.11. fand unsere alljährliche Laubaktion statt. Viele Klassen (3a, 3b, 4b, 5a, 5b, 5c und 6b)

beteiligten sich, um unseren Schulhof vom Laub zu befreien. Das Ergebnis kann sich sehen lassen,

der Container war fast voll. Wir danken allen Schülern und Lehrern für ihre Unterstützung.

S. Rehberg

 

 

 

 

Bilder: S. Rehberg

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

                    

 

 

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 17.11.2017 führten die Patenklassen 1a und 4b einen gemeinsamen

Vorlesetag durch. Die 4. Klasse hatte Texte zum Vorlesen vorbereitet. Die erste Klasse las den Großen aus der Fibel vor.

Gemeinsam wurden Wörter mit dem Legekasten gelegt und am Computer geschieben. Es war ein gelungenes Projekt.

 

K. Werner/B. Marchewski

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herbstcup Streetsoccer 15.11.2017


Wir waren dabei und danken allen Teilnehmern und unterstützenden Sportlehrern für ihren Einsatz für unsere Schule.


Amely Bortel 4b

Laura Orczykowska 4b                      erreichten den 2. Platz in der Gesamtwertung

Samara Schalk 4b                              bei 10 teilnehmenden Mannschaften.

Johanna Thätner 4b

 

Maxi Kaschel 4a

Lilli Lüderitz 4a                                   nahmen erfolgreich am Wettbewerb teil.

Anny Schwelle 4a

Lilly Sonnenberg 4a

 

 
Fabian Binsker 4b

Fynn Gohlke 4b                                 erreichten den 3. Platz in der Gesamtwertung

Luca Moser 4b                                   bei 13 teilnehmenden Mannschaften.

Nicklas Steinicke 4b

 

 

Jannis Geister 4a

Fabian Günter 4a                              nahmen erfolgreich am Wettbewerb teil.

Pierre Prenz 4a

Iulius Schneider 4a


In der Gesamtwertung wurden folgende Ergebnisse erreicht:

 

Platz Mädchen Jungen

1. Lenneśchule Friedensgrundschule

2. Grundschule Am Botanischen Garten Erich Kästner Grundschul

3. Erich Kästner Grundschule Grundschule Am Botanischen Garten

 

S. Rehberg 15.11.2017

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schulrekord: In diesem Jahr haben wir allein 50 Päckchen gepackt und abgegeben. Vielen Dank allen Eltern und Kindern

für die Spenden, besonders viele Päckchen haben die 1b und die 5c gepackt.

K. Müller

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Eltern und Unterstützer,

 

in diesem Jahr hat uns der Lions & Leo Club Frankfurt (Oder) auf seinem Weihnachtskalender als

Spendenempfänger ausgewählt.

Wir möchten von der finanziellen Zuwendung unsere Ausstattung im Bereich der Naturwissenschaften

verbessern, um ein Haus der kleinen Forscher zu werden.

Deshalb freuen wir uns, wenn Sie zahlreich Kalender erwerben und sich bzw. Freunden und Verwandten

eine Weihnachtsvorfreude bereiten. Der Kalender (siehe Foto) kostet 5,00 € und kann im Sekretariat

gekauft werden.


Hinter jeder Tür steckt ein Gewinn, der der Kalendernummer zugeordnet ist.

Wir drücken Ihnen für einen Gewinn die Daumen und danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung.

 

S. Rehberg

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir sind ab dem Schuljahr 2017/18

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/schule/medien-in-der-schule/medienentwicklungsplanung/mep/medienfit/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der 3. Frankfurter Staffelcup fand am 07.10.2017 in der Turnhalle Sabiniusstr. in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr statt.

Eltern und Lehrer/Horterzieher (Herr Renz/Herr Senger) motivierten die Schulmannschaft lautstark und mit großer Unterstützung,

Bestleistungen zu erreichen. Wir sind sehr stolz, dass unsere Teilnehmer den ersten sportlichen Erfolg des Schuljahres erreichen konnten.

Herzlichen Glückwunsch!

S. Rehberg

Unsere Teilnehmer:

Bähr, Leni 1a - Karsten, Leonie 1a - Moldenhauer, Ashley 1a - Zwahr, Dean 1a - Schmidt, Jim 1a

Biener, Constantin 1b - Fenger, Alma 1b - Fenger, Lilo 1b - Fink, Berenice Cecil 1b - Flaig, Kilian 1b - Hofmann, Ansgar 1b - Klinger, Amelie Luise 1b

         

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Apfel kommt selten allein

Bildergebnis für Apfel

Schon in einem alten Kinderlied heißt es: „In einem kleinen Apfel, da sieht es lustig aus: es sind darin 5 Stübchen

grad wie in einem Haus.“

Am 04.10.2017 freuten wir uns über unsere erste Apfellieferung im Rahmen des Brandenburger Schulobstprogramms.

Als Kooperationspartner und Apfellieferant konnten wir den Obsthof Wilms aus Markendorf gewinnen. Durch die Teilnahme

am Projekt können unsere Schüler fast täglich frische Äpfel essen. Bis zum 20.10.2017 werden an unserer Schule

verschiedene Projekte und Unterrichtsinhalte an den Apfel geknüpft.

S. Rehberg

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unter dem Motto „Mit Respekt, Mut und Toleranz, gegen Gewalt und Vorurteile!“

war der Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl mit seinem Programm in der Zeit vom

19.09. - 22.09.2017 an unserer Schule und unterstützte unsere schulische Präventionsarbeit

in den Jahrgangsstufen 4-6.

Die Schulleitung  Link zur Moz

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Eine tolle Einschulung der Klassen 1a und 1b am Samstag, 02.09.2017. Vielen Dank an

Frau Lubetzki, die mit ihrer Klasse 2a zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat.  

 

 

Einschulungsbild der MOZ Klasse 1a

Einschulungsbild der MOZ Klasse 1b

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2017/2018

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung

Benefizshow „Guck mal an, was ich kann!“

Am 23.05.2017, um 16.00 Uhr, treten in

der Turnhalle junge Talente der Grundschule

Am Botanischen Garten auf. Alle Interessierten

sind herzlich eingeladen. Eintritt Kinder 0,50 €,

Erwachsene -> Spende

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Tolle Kinder, toller Zirkus, tolle Veranstaltungen - ein rundum gelungenes Projekt. Die Kinder hatten Spaß,

wir Lehrer waren stolz auf unsere Schüler, was sie in so kurzer Zeit gelernt haben. Ausverkaufte

Abendveranstaltungen mit einem begeisterten Publikum. Vielen Dank allen Akteuren, vor allem aber auch

den Helfern beim Auf- und Abbau.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Auch ein 5. Platz ist ein toller Platz - Vielen Dank für euer Engagement!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 11.05.2017 nahmen viele Schülerinnen und Schüler der 3.-6. Klassen sehr erfolgreich am Osterturnier des Kreisfachverbandes Handball Frankfurt (Oder) e.V. teil.

4 Mannschaften unserer Schule traten gegen die Evangelische Grundschule, die Grundschule Mitte und die Grundschule Booßen an und erzielten folgende Platzierungen:

Minis Klasse 2/3 1. Platz

Klasse 4 – mix 2. Platz

Klasse 5/6 weiblich 1. Platz

Klasse 5/6 männlich 3. Platz

Eure Sportlehrer und die gesamte Schulgemeinschaft sind sehr stolz auf eure Leistung und danken euch für euren Einsatz für unsere Schule.

S. Rehberg 12.05.2017

Schulleiterin

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ZIRKUSPROJEKT --> Das wird toll - Die Proben sind in vollem Gange!

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Phänomenal - Die 1. Kinderrevue war ein voller Erfolg.

Toll, dass junge Talente hier die Möglichkeit haben, zu zeigen, was sie können.

Stolz waren wir auf die Teilnehmer unserer Grundschule, die das Casting geschafft

haben und am 28.04. auf der großen Bühne der Konzerthalle standen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jungs, nun seid Ihr einfach Spitze!!!! Kieran, Nick Ole, Maximilian, Tobias W., Eric B., Tim, Paul, Tobias S.

Mit großer Freude haben wir von eurem 1. Platz beim Kreisfinale-Fußball erfahren.

Ihr habt euch für das Regionalfinale qualifiziert, weil ihr Teamgeist, Willen und sehr gute spielerische Leistung

gezeigt habt. Wir gratulieren euch recht herzlich und drücken schon jetzt die Daumen für das nächste Finale.

Die Schulleitung 27.04.2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir sind besonders stolz, dass Fynn Lobback, Klasse 4c in der Zeit vom 04.05.-09.05.2017 an einer

Wettkampfreise des Judo-Club 90 Frankfurt (Oder) e.V. nach Riga/Lettland teilnehmen darf.

In diesem Wettkampf werden 15 Nationen (Länder) antreten und die besten Judoka ermittelt.

Wir wünschen Fynn für die bevorstehenden Wettkämpfe beste Ergebnisse.

Die Schulleitung 24.04.2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Über eine Million Kinder bekamen zum Welttag des Buches den Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“

von Henriette Wich mit Illustrationen von Timo Grubing geschenkt. Im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“

konnten auch Schülerinnen und Schüler unserer Klassenstufen 4 und 5 gegen Vorlage eines Gutscheins ihr Buch in

Empfang nehmen. Vielen Dank der Huttenbuchhandlung, die extra zu uns kamen, um die Bücher zu überreichen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir gratulieren Lilli Zecha zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am Regionalwettkampf

„Jugend forscht - Schüler experimentieren“ am 09.03.2017. Wir wünschen Lilli,

dass sie ihr Interesse an der weiterführenden Schule beibehält und 2017/2018 die

Delegierung zum Landeswettbewerb schafft.

Die Schulleitung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mädels, Ihr seid einfach Spitze!!!!

 

Mit großer Freude haben wir von eurem 1. Platz beim Regionalfinale-Handball erfahren.

Ihr habt euch für das Landesfinale qualifiziert, weil ihr Teamgeist, Willen und sehr gute

spielerische Leistung gezeigt habt. Wir gratulieren euch recht herzlich und drücken schon

jetzt die Daumen für das nächste Finale.

Die Schulleitung 15.03.2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Zirkus kommt - Projekt 02.05. - 05.05.2017

Einzigartig und ohne Konkurrenz in Präsentation und Ausstattung verzeichnet dieses bunte

Familienprogramm große Erfolge. Hier sind ihre Kinder die Stars in der Manege und mit

fantastischen Kostümen werden sie und die Eltern, in einer großen Manege mit glitzerndem

Artisteneingang, in das bunte Circusprogramm einbezogen.

Ablauf/Kosten/Preise siehe Elternbrief vom 21.03.2017

Wir erwarten Sie zu unseren Vorstellungen am 04.05. und 05.05. um 15.00 Uhr und 18.00 Uhr.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Unsere Teilnehmer der 1. Kinderrevue der Fanfarengarde
am 28.04.2017

Lena Elisabeth Klützke 2b   Laura Fenger 2b    Leo Christopher Gudat 2b

Josephine Hdiye Adamczyk 4c    Devin Schoch 4c

Majid Hussain 5b    Emil Matuschak 5b

Leoni Lindemann 6c

Wir sind stolz, dass unser Chor der Schule unter der Leitung von Frau
Dr. Weiser Lada das Casting am 02.03.2017 erfolgreich absolviert hat.

Wir wünschen euch für euren Auftritt am 28.04.2017 viel Freude.

Außerdem freuen wir uns, dass Lukas Lorenz, Klasse 6c, die Jury mit seinem Auftritt mit der Mundharmonika so begeisterte, dass auch er eine Teilnahmebestätigung erhielt.

Die Schulleitung 06.03.2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Fleißig proben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a mit ihrer Musiklehrerin

Frau Dr. Weiser Lada und ihrer Klassenlehrerin Frau Becher seit dem 12.01.2017

für ihre großen Auftritte beim 8. Education-Projekt am 06.05.2017 um 14:30/17.00 Uhr

und am 07.03.2017 um 15.00 Uhr im Kleistforum.

Ca. 350 deutsche und polnische Schüler aus 10 Städten und 15 Schulen werden in diesem

Jahr die Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgski/ Maurice Ravel tänzerisch und

musikalisch dem interessierten Publikum präsentieren.

Wir sind sehr stolz, dass zum 3. Mal in Folge eine Klasse unserer Schule bei diesem Projekt

teilnimmt und wünschen allen Kindern und Betreuern viel Ausdauer, Kraft und Freude, um

die intensiven Proben zu meistern.

Wir können der Schulgemeinschaft nur empfehlen, sich bei der Ticketkasse des Kleistforums

schnell Karten zu kaufen, da die Veranstaltungen in den letzten Jahren immer ausverkauft waren.

Bilder von den Proben: http://wirkungsgrad.jalbum.net/EP2/

  

Die Schulleitung

06.03.2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 04.01.2017 beginnt wieder die Schule.

http://smelne.nl/wp-content/uploads/2014/12/weihnachten-2013-55692145.jpg

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

10.12.2016 öffentliche Aufführung (CD-Produktion) im Bolfrashaus - Bildimpressionen

        

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schulinterner Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 07.12.2016 lasen die besten Vorleser der Klassen 6a, 6b, 6c allen Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse aus ihren Lieblingswerken vor.

Die Jury und alle Kinder hörten auch genau zu, als sie im 2. Schritt einen unvorbereiteten Text vorlasen.

Nach Auswertung aller Einzelwertungen stand am Ende fest, dass Florian Wasgien aus der Klasse 6b unsere Schule am 23.01.2017 beim Regionalausscheid der Stadt Frankfurt (Oder) vertreten wird.

Wir gratulieren Florian zum Erfolg und wünschen ihm für den 23.01.2017 alles Gute.

Die Schulleitung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nikolausturnier Handball 2016 

Termin: 06.12.2016

Ort: Brandenburg-Halle

Zeit: 09.00 Uhr - 10.30 Uhr Klasse 3

10.30 Uhr - 11.45 Uhr Klasse 4

12.00 Uhr - 14.00 Uhr Klasse 5/6

Folgende Schülerinnen und Schüler nahmen teil:

Geister, Jannis 3a Gräber, Sina 5b

Prenz, Pierre-Joel 3a Czech, Kieran 6b

Steffen, Luke 3a Gonschorek, Angelina 6b

Zubeari, Besmir 3a Günther, Alexa 6b

Sonnenberg, Lilly 3a Klingbeil, Roksana 6b

Gohlke, Fynn 3b Knappe, Nick Ole 6b

Moser, Luca 3b Kretschmer, Celine 6b

Kanicke, Anna 3b Liersch, Maximilian 6b

Thätner, Johanna 3b Ludwig, Jeremy 6b

Akono, Kadjatou 4a Schmidt, Milaine 6b

Krüger, Denis 4a Staub, Emely 6b

Goldbach, Jason 4a Suter, Leni 6b

Lobback, Fynn 4b Wasgien, Florian 6b

Pazurkiewicz, Jedrzey 4b Wittenberg, Lena 6b

Bähr, Celina 4c Wolf, Tobias 6b

Hebibi, Angjelina 4c Hebibi, Aulona 6c

Dohrmann, Alina 4c Lehmpfuhl, Tim 6c

Landgraf, Denis 4c Neumann, Paul 6c

Schoch, Devin 4c Schapke, Tobias 6c

Harder, Justin 4c

Stabe, Kennet 4c

Bruhns, Paul 4c

Folgende Platzierungen haben wir erreicht:

Klasse 2/3 1. Platz Grundschule Am Botanischen Garten

2. Platz Evangelische Grundschule

3. Platz Astrid Lindgren Grundschule

Klasse 4 1. Platz Evangelische Grundschule

2. Platz Grundschule Am Botanischen Garten

3. Platz Grundschule Am Mühlenfließ

Klasse 5/6 Mädchen 1. Platz Grundschule Am Botanischen Garten

2. Platz Grundschule Am Mühlenfließ

3. Platz Astrid Lindgren Grundschule

Klasse 5/6 Jungen 1. Platz Grundschule Am Botanischen Garten

2. Platz Grundschule Am Mühlenfließ

Wir sind stolz auf die erreichten Ergebnisse.

Die Schulleitung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere Teilnehmer am Wettkampf um den
Nikolausstiefel des SC Frankfurt (Oder)
am 04. Dezember 2016
in der Sporthalle Sabinusstraße

Folgende Disziplinen wurden von den Teilnehmern absolviert:

20 m Schlängellauf

20 m Sprint

Dreierhopp

Medizinballwurf

Ausdauerlauf 3 Runden

Die Teilnehmer erreichten folgende Einzelplatzierung:

Gräber, Sina Platz 1 Klasse 5b

Schröder, Anika Platz 1 Klasse 4b

Goldbach, Jason Platz 1 Klasse 4a

Lobback, Fynn Platz 2 Klasse 4b

Orczykowska, Laura Platz 3 Klasse 3b

Thätner, Johanna Platz 5 Klasse 3b

Geister, Jannis Platz 5 Klasse 3a

Müller, Jasmin Platz 6 Klasse 3b

Gesamtplatzierung der Schulen:

  1. Platz Grundschule Am Mühlenfließ

  2. Platz Grundschule Astrid Lindgren

  3. Platz Grundschule Am Botanischen Garten

  4. Platz Grundschule Mitte

  5. Platz Lennè-Schule

  6. Platz Lessingschule, Grundschule Müllrose

Wir gratulieren allen Teilnehmern zum sportlichen Erfolg und danken allen Eltern,

Herrn Renz und Herrn Senger für die Unterstützung.

Die Schulleitung 05.12.2016

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

 

Hochsprung mit Musik

Ergebnisse Jungen

Klasse

Höhe

Jahrgangsstufe 1

1. Nathan Büttner

1b

0,85 m

 

2. Robert Haake

1a

0,80 m

 

3. Elias Kroll

1b

0,80 m

Jahrgangsstufe 2

1. Leo Christopher Gudat

2b

1,05 m

 

2. Domenique Lennox Schwefel

2a

1,00 m

 

3. Paul Bennewitz

2b

0,90 m

 

3. Ben Luca Bonack

2b

0,90 m

Jahrgangsstufe 3

1. Maik Elias Förster

3b

1,00 m

 

2. Fynn Niclas Gohlke

3b

1,00 m

 

3. Fabian Kai Binsker

3b

0,95 m

Jahrgangsstufe 4

1. Mick Joseph

4b

1,15 m

 

2. Jason Tyron Goldbach

4a

1,10 m

 

3. Sorin Petru Lacatus

4b

1,05 m

Jahrgangsstufe 5

1. Khalid Ahmed Said

5b

1,20 m

 

2. Steffen Stoppa

5b

1,15 m

 

3. Lasse Behlendorf

5a

1,15 m

Jahrgangsstufe 6

1. Maximilian Liersch

6b

1,25 m

 

2. Dominik Karol Pilakowski

6a

1,10 m

 

3. Till Gerlach

6a

1,10 m

 

3. Tobias Schapke

6c

1,10 m

Hochsprung mit Musik

Ergebnisse Mädchen

Klasse

Höhe

Jahrgangsstufe 1

1. Cady Kimberly Krüger

1a

0,85 m

 

2. Samanta Klara Streich

1a

0,75 m

 

3. Leyla Seifert

1b

0.75 m

Jahrgangsstufe 2

1. Selina Seifert

2b

0,90 m

 

2. Lilly Ambraßat

2a

0,85 m

 

3. Aliha-Sophie Stoppa

2a

0,80 m

Jahrgangsstufe 3

1. Laura Orczykowska

3b

1,00 m

 

2. Maxi Kaschel

3a

0,95 m

 

3. Anna Sophie Kanicke

3b

0,95 m

Jahrgangsstufe 4

1. Josefine Adamczyk

4c

1,05 m

 

2. Milena Markgraf

4a

1,05 m

 

3. Kadjatou Akono

4a

1,05 m

Jahrgangsstufe 5

1. Sina Gräber

5b

1,10 m

 

2. Angelina Riske

5a

1,10 m

 

3. Lisa Marie Queitzsch

5a

1,05 m

Jahrgangsstufe 6

1. Lara Michelle Prenz

6a

1,20 m

 

2. Lena Wittenberg

6b

1,15 m

 

3. Pauline Böttcher

6a

1,15 m

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Rahmen eines Projektes mit dem Titel „Deutsch-polnisches weihnachtliches Singen“ nahmen die Kinder

des Chores und ausgewählte weitere Kinder unserer Schule am 1. Advent an einer CD-Produktion teil.

Für alle Kinder war es sehr spannend und aufregend, in einem Tonstudio mit polnischen Kindern der

Partnerstadt Slubice zu musizieren.

Für alle Interessierten wird es am 10.12.2016 in der Zeit von 10.00-18.00 Uhr eine öffentliche Aufführung

im Bolfrashaus geben.

Wir danken Frau Dr. Weiser Lada und allen Eltern, die die Umsetzung des Projektes unterstützt haben.

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

33 Päckchen haben wir heute in der Oderlandapotheke abgegeben.

Seit mehreren Jahren beteiligen wir uns an der Aktion Weihnachten im Schuhkarton.

Vielen Dank für die Spenden und die fleißigen Helfer.

Für viele Kinder ist der Schuhkarton das erste Geschenk, was sie jemals bekommen.

Jeder Schuhkarton ist ein Zeichen von Nächstenliebe und Hoffnung; es zeigt

Kindern in einer scheinbar ausweglosen Situation: „Du bist nicht allein.“

 

 

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung: 09.11.2016 Personalversammlung

Der Unterricht endet für alle Schüler und Lehrer um 10.25 Uhr.

Hortkinder werden betreut, Hauskinder nach Hause geschickt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir feiern Geburtstag! 21./22. September 2016

25 Jahre Grundschule Am Botanischen Garten

22.09. Festprogramm 10 Uhr - 12 Uhr

            Kinderfest        13 Uhr - 15 Uhr

Wir würden uns freuen, wenn ehemalige Schüler/Schülerinnen und Kollegen/Kolleginnen sowie Eltern

und Mitarbeiter an diesem Tag den Weg zu uns finden.

https://www.rheinmain4family.de/fileadmin/eventdaten_update/images/25-jahre-kulturwerkstatt-germaniastrasse_530484__146365606179.jpg

 

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2016/2017

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mindestens bis Rom und noch viel weiter   01.06.2016

Jede Runde ein Strich, jeder Strich ein Plus auf dem Spendenkonto: Zusammen mit

Schülern aus der Euregio-Grundschule aus Slubice liefen wir beim Sponsorenlauf so

viele Runden, wie jeder konnte. (mehr Bilder unter Schuljahr 2015/16)

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

       24.05.2016

weiter Bilder unter Schuljahr 2015/2016

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir sind das Superteam“

hallte es am am 27.04.2016 zum Abschluss des Programms mehrfach durch die Turnhalle.

Unter den Augen der Jury, bestehend aus Elternvertretern, Schülervertretern und Lehrern zeigten alle teilnehmenden Klassen (4a, 5a, 5b, 5c, 6a, 6b) noch einmal sehr deutlich, welche teambildenden Projekte ihre Klassengemeinschaft im Schuljahr 2015/2016 gestärkt haben bzw. wie man die Thematik Superteam als Gemeinschaft umsetzen kann.

In der Gesamtbewertung siegte die Klasse 4a vor der Klasse 5a (2. Platz) und Klasse 5c (3. Platz). Wir gratulieren den Gewinnern recht herzlich.

Link …

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere Bewerbung bei WIRtschaft in Aktion

In Vorbereitung des 5. Lokalen Aktionstages am 08.06.2016 fand am 13.04.2016 in der Handwerkskammer Frankfurt Oder eine Projektbörse statt, auf der wir unser Projekt „Beleidigungen und Schläge nein– Wir wollen Streitschlichter sein!“ präsentierten.

Wir fanden interessierte mögliche Sponsoren und Unterstützer und hoffen, dass aus diesem Aktionstag ein langfristig angelegtes Projekt entsteht, dass zur Weiterentwicklung unserer Schulkultur beiträgt.

Schulleitung

Link zur Aktion

http://www.wir-in-aktion.de/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir waren dabei

Ein ausverkauftes Kleist Forum, begeisterter Applaus, Zugaben, und Gänsehautgefühl waren für die Klasse 4b, Frau Gräber, Frau Matuschak und Frau Dr. Weiser-Lada der Lohn für monatelange fleißige Arbeit. Sie präsentierten unsere Schule beim diesjährigen Education Projekt „Rituale“, in dem 320 Schülerinnen und Schüler aus 16 Schulen und 11 Städten ihre tänzerischen, gesanglichen und instrumentalen Fähigkeiten darboten.

Wir sind sehr stolz auf euch, Kinder!

Wir danken den genannten Eltern und Frau Dr. Weiser-Lada für ihr Engagement.

 

Schulleitung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information

Die AG Töpfern findet an folgenden Tagen statt:

29.04.2016  13.05.2016 

03.06.2016  17.06.2016  01.07.2016

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Angstmän

Im Rahmen des Englischunterrichts waren unsere 4. Klassen im Kleist-Forum und sahen das deutsch-englische

Theaterstück Angstmän. Angstmän ist eine liebenswerte Memme, die uns gezeigt hat, dass Ängstlichkeit

etwas mit Fantasiebegabung zu tun hat.  11.04.2016

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Welttag des Buches 23.04.2016 - Buch-Gutschein-Aktion an unserer Schule

Am 11.04.2016 haben unsere 4. und 5. Klassen Bücher erhalten. Herr Cordes von der Huttenbuchhandlung

verteilte sie an unsere Schüler. Die Buch-Gutschein-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung.

Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.

Vielen Dank!

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Combo des Polizeiorchesters stellte am 14.03.2016 Blechblasinstrumente, Holzblasinstrumente

und Schlaginstrumente vor. Tolle Rhythmen, interessante Informationen und kompetente Musiker

führten durch ein 1-stündiges Programm. Jetzt wissen alle, dass ein Saxophon ein Holzblasinstrument ist.

Vielen Dank. (14.03.2016)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Besuch aus Washington, D.C. (10.03.2016)

oder Englischstunde einmal anders

In Kooperation mit dem Oberstufenzentrum (Frau I. Tavernier, Abteilung 1) kam es zu einem Treffen mit Asa Rogers, der sich zur Zeit dort als Austauschschüler aufhält. Die Klassen 4a, 5a und 5c waren ganz aufgeregt und konnten ihre Englisch-

Sprachfertigkeiten testen. Asa berichtete über seine Heimatstadt, das Schulsystem in Amerika und beantwortete geduldig alle Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Auch die 6. Klassen werden noch in den Genuss kommen.

Vielen Dank an Frau Tavernier und Asa.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir waren dabei!

 

 

(10.03.2016)

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vielen Dank Herr Seraphin. Der Vorraum der Turnhalle sieht toll aus. (23.02.2016)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In der Zeit vom 29.02. - 11.03.2016 fand das Streetsoccer-Turnier statt.

Viele Schüler konnten sich über Gold-, Silber-, und Bronzemadaillen freuen,

die vom Förderverein gesponsert wurden.

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die neuen Kalender sind da. Der Jahreskalender zeigt

wunderschöne Bilder unserer Schüler.

Mit der Spende von 5 € unterstützen Sie unseren Förderverein.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information für Donnerstag

Die hohen Ausfallstunden am 21.01.2016 ergeben sich durch die verpflichtende

Teilnahme an Fortbildungen der Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der

Implementierung des neuen Rahmenlehrplans.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung: 09.01.2016 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

                Tag der offenen Tür

                mit Möglichkeit der Schulanmeldung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Willkommen im Schuljahr 2015/2016

Weihnachten im Schuhkarton

43 Päckchen haben wir am 13.11.2015 zur Sammelstelle gebracht,

7 mehr als im letzten Jahr. Ein tolles Ergebnis!

Besonders viele Pakete kamen aus den 1. Klassen.

Vielen Dank allen Beteiligten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Und so geht es im neuen Schuljahr weiter:

29.08.2015

09.00 Uhr Einschulungsfeier 1a, Seniorenheim A. Hirsch
10.00 Uhr Einschulungsfeier 1b, Seniorenheim A. Hirsch

31.08.2015

7.30 Eröffnung des Schuljahres auf dem hinteren Schulhof

1.-2. Klasse: 1.-4. Stunde Klassenlehrerunterricht

3.-6. Klasse: 1.-5. Stunde Klassenlehrerunterricht

01.09.2015

1.-2. Klasse: 1.-4. Stunde Methodenlernen

3.-6. Klasse: 1.-5. Stunde Methodenlernen

02.09.2015

1.-2. Klasse: 1.-4. Stunde Methodenlernen

3.-6. Klasse: 1.-5. Stunde Methodenlernen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bei großer Hitze unterrichten wir nach folgendem Plan:

1. Stunde

7.30 Uhr – 8.00 Uhr

 

 

Frühstückspause (15 Minuten)

 

2. Stunde

8.15 Uhr – 8.45 Uhr

 

 

Bewegungspause (30 Minuten)

 

3. Stunde

9.15 Uhr – 9.45 Uhr

 

4. Stunde

9.55 Uhr – 10.25 Uhr

 

 

Bewegungspause (20 Minuten)

 

5. Stunde

10.45 Uhr – 11.15 Uhr

Betreuung bis 12.30 Uhr

6. Stunde

11.25 Uhr – 11.55 Uhr

Betreuung bis 13.25 Uhr

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nicht vergessen:

Dienstag, 26.05.2015 --> variabler Ferientag

Schule und Hort geschlossen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herzlichen Glückwunsch Jason Pierenz und Partnerin zum 2. Platz bei den Brandenburger Landesmeisterschaften im Latain-Amerikanischen Tänze

Herzlichen Glückwunsch Jason Pierenz und Partnerin Cindy Pusch zum 2. Platz

bei den Brandenburger Landesmeisterschaften im Latein-Amerikanischen Tanz.

Wir sind stolz auf dich!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Klasse 4c ist dabei!

Das Brandenburgische Staatsorchester startete im Schuljahr 2014/2015 sein sechstes Education-Projekt. Wir sind besonders stolz, dass die Kinder der Klasse 4c eine Hauptrolle in der Kinderoper „Orchestermäuse“ übernommen haben und dafür ein intensives Probenprogramm mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dr. Weiser-Lada absolvieren.

Wir wünschen allen Beteiligten des Projektes einen erfolgreichen Abschluss und freuen uns sehr auf die Aufführungen am 16./17.Mai 2015.

Weitere Informationen unter:

http://www.bsof.de/?s=51

https://de-de.facebook.com/EducationProjektFrankfurtOder

 

Ihre Schulleitung

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Musikerlebnis der besonderen Art

 

Die Jazz Combo des Polizeiorchesters Berlin/ Brandenburg war am10.03.2015 bei uns zu Gast.

Sie spielten in der Turnhalle bekannte Melodien auf ihren tollen Instrumenten

(Saxofon, Klarinette, Trompete, Posaune, Schlagzeug und E-Bass) und begeisterten alle Kinder der 1. bis zur 6. Klasse.

Alle klatschten fröhlich mit und konnten Interessantes über die Instrumente erfahren.

 

Die Schulleitung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wer interessiert sich für die Wissenschaften?

Die Kinder-Universität Viadrina ist ein Gemeinschaftsprojekt von Eltern und Lehrenden der Europa-Universität Viadrina. Einmal im Jahr gehören die Viadrina-Hörsäle den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Morgen. Kinder zwischen 8 und 13 Jahren können bei der Kinder-Universität Viadrina Uniluft schnuppern.

In diesem Jahr gab es an unserer Schule interessierte Kids, die sich allein auf den Weg zum Hörsaal machten. So lauschten Luisa und Pauline aus der Klasse 4a und Jason und Florian aus der Klasse 6c am 04.03.2015 dem Vortag „Woher kommen Gefühle?“

Besonders stolz macht uns das Interesse der Klasse 6b, die mit ihrer Lehrerin Frau Materne gemeinsam die oben genannte Vorlesung besuchten und im Unterricht die Thematik weiterführten.

Die Schulleitung

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Emotikon - Grundschulsport 2014/2015

Erfassung der motorischen Leistungsfähigkeit in der Jahrgangsstufe 3

Ergebnisse:

Von der Grundschule Am Botanischen Garten in Frankfurt (Oder) erhalten folgende Schülerinnen und Schüler für hervorragende Leistungen im Motorik-Test der dritten Klassen im Land Brandenburg als Multitalent den Talentpass

Name, Vorname Klasse Durchschnittliches Leistungsquintil

Gräber, Sina 3b                   5,0                                                 (Quintil 5 = weit überdurchschnittlich)

Lehmann, Giselle 3a           4,2

Queitzsch, Lisa-Marie 3a    4,3

Leuther, Leonard 3a           4,2

Leuther, Maximilian 3a        4,2

Waldow, Finn 3a                 4,7

Behlendorf, Lasse 3a          4,5

 

Fink, Maurice 3a Fähigkeitstalent "Rumpfbeweglichkeit"

Schmidt, Anastazia 3b Fähigkeitstalent "Lauf - Ausdauer"

Wierschin, Josephine 3b Fähigkeitstalent "Lauf - Ausdauer"

Der Erhalt eines Talentpasses ist verbunden mit einer Einladung zur Talentiade der dritten Klassen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Winterolympiade für Schüler der sechsten Klassen

Am 29.01.2015 organisierte das Oberstufenzentrum Frankfurt (Oder) das Sportprojekt „Fit durch den Winter – Die Winterolympiade“. Die Klassen 6a und 6b unserer Schule nahmen daran mit großem Erfolg teil.

Die Sport- und Fitnesskaufleute und Sportfachmänner des dritten Lehrjahres des OSZ führten die Schüler unserer Schule, der Friedensgrundschule und der Evangelischen Grundschule durch die einzelnen Stationen und somit durch den Wettbewerb. Die Stationen waren: Ski springen, Hockey, Biathlon, ein Quiz, Ernährungsberatung und Curling. In diesen Disziplinen siegte die Klasse 6b unserer Schule, die Klasse 6a belegte den dritten Platz! GRATULATION!

Den Abschluss der Wettkämpfe bildete das Tauziehen. Auch hier siegte unsere Schule, nun die Klasse 6a. SUPER!

Die Sieger erhielten Pokale und eine Medaille für das Tauziehen.

Auch die Leckermäulchen kamen nicht zu kurz: Jede Klasse erhielt außerdem noch ein süßes Geschenk.

Fest steht: Allen hat dieser Tag viel Spaß gemacht!

 

A. Neumann

(Klassenlehrerin der Kl. 6a) 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Klasse 4c ist dabei!

Das Brandenburgische Staatsorchester startete im Schuljahr 2014/2015 sein sechstes Education-Projekt. Wir sind besonders stolz, dass die Kinder der Klasse 4c eine Hauptrolle in der Kinderoper „Orchestermäuse“ übernommen haben und dafür ein intensives Probenprogramm mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dr. Weiser-Lada absolvieren.

Wir wünschen allen Beteiligten des Projektes einen erfolgreichen Abschluss und freuen uns sehr auf die Aufführungen am 16./17.Mai 2015.

Weitere Informationen unter: 

http://www.bsof.de/?s=51

 

Leonie und Leni als Jungreporter des RBB

https://www.youtube.com/watch?v=e5V-NoUvep4

Ihre Schulleitung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unser Chor, unter Leitung von Frau Dr. Weiser-Lada, war bei der GEW und gestaltete ein Weihnachtsprogramm

für die Rentner. Mit dabei waren auch Schüler des Karl-Liebknecht-Gymnasiums. Vielen Dank, auch an

Frau Lubetzki, für die Unterstützung und Organisation.

Hier eine Reaktion von einem Mitglied:

Alle Kollegen waren begeistert, vor allem von der Qualität des Vortrages.

Herzlichen Dank, ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und ein frohes Neues Jahr.

MfG Karl-Heinz Moldenhauer 15.12.2014

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Huttenleuchten - Ein toller Tag an der Ulrich von Hutten Oberschule 10.12.2014

Sechsklässler waren eingeladen, um die Huttenschule kennen zu lernen und erlebten

einen fantastischen Tag mit tollen Stationen. Hier einige Bildimpressionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr stolz sind wir über das sehr gute Abschneiden unserer Teilnehmer an der 2. Stufe der Mathematikolympiade. Sie fand am 12.11.2014 am Gauß-Gymnasium bzw. im Rathaus statt.

Luis Welenga aus der Klasse 4b konnte einen 1.Platz erzielen – herzlichen Glückwunsch!

Auch unsere anderen Teilnehmer haben sich gut geschlagen.

Klasse 3: Maurice Fink

Klasse 4: Luis Welenga

Klasse 5: Paul- Lukas Pawusch

                Lezan Rehmann

                Niklas Schmidt

Klasse 6: Lara Ackermann

                Melanie Müller

 

J. Krause

Fachkonferenzleiter

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr fand der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Am 9.Dezember um 14.00 Uhr war es soweit: Aus den sechsten Klassen traten jeweils die beiden besten Vorleser im Schulausscheid gegen- einander an. Das waren: Lara Ackermann und Meliha Noack aus der Klasse 6a, Lindsay Volkland und Kilian Schramm aus der 6b und Laura Kaluza und Madeleine Mika aus der 6c.

Die Mädchen und der Junge hatten sehr unterschiedliche, aber interessante und lustige Jugendbücher ausgewählt. Daraus lasen sie einen vorbereiteten Auszug vor. Anschließend hatten sie noch einen unvorbereiteten Text vorzutragen. Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht. Alle Vorleser waren sehr motiviert und gaben sich große Mühe.

Unsere Schule wird im Januar beim Regionalausscheid der Frankfurter Schulen von Lindsay Volkland vertreten. Sie erhielt einen Büchergutschein.

Herzlichen Glückwunsch, Lindsay! Viel Erfolg beim Regionalausscheid!

Fachkonferenz Deutsch

A. Neumann

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gemeinschaftsaktion der Grundschule Am Botanischen Garten und des Jugendclubs Nordstern

Laubaktion auf dem Schulhof - Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende

Die Klassen 3a, 4a, 4b, 6a, 6b, 6c waren fleißig dabei, um den Container zu füllen.

Als Lohn gab es ein Würstchen und ein Getränk. Vielen Dank!

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weihnachten im Schuhkarton 12.11.2014

Unsere Grundschule Am Botanischen Garten beteiligte sich zum 3. Mal an dieser Aktion. 35 Päckchen brachten wir heute zur Sammelstelle in die Oderland-Apotheke.

Schenken macht Freude und mit wenigen Euros machen wir Kinder in Bulgarien, Georgien, Moldau, Polen, Rumänien, Slowakei und Weißrussland glücklich.

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Deutsch-Polnische Spiele der Schuljugend - Streetsoccer

12.11.2013 --> 16 Teams, 37 Spiele, 303 Tore

Folgende Schüler unserer Schule nahmen teil:

Klasse 3a: Lasse Behlendorf, Maximilian Leuther, Leinard Leuther, Finn Neumann, Kimberley Gehrmann, Nancy Nein, Angelina Riske, Marie Geißler

Klasse 3b: Alexander Kubusch, Jason-Jo Schmidt, Lenny Seifert, Steffen Stoppa, Sina Gräber, Yvonne Heckmann, Patricia Peikert, Josefine Wierschin, Anastazia Schmidt

Plazierungen

Mädchen 3.Klasse Platz 2 und 3     Jungen 3.Klasse Platz 1 und 3           

                           Herzlichen Glückwunsch                                     
                

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 

Herbstfest und Tag der offenen Tür            08.11.2014

 

Raum 1

 

Raum 2

Raum 3

Raum 4

Raum 5

Raum 6

Turnhalle

 

Speiseraum

Wir basteln Mimi

 

Fühlkiste

Herbstliche Experimente

 

Windlichter

Begrüßung Fragen und Antworten rund um Schule

 

Motorik und Geschicklich-keitsübungen

 

Quiz, Puzzle

 

Herbstquiz

 

Blattpuzzle

 

Blattcollagen

Sport frei

Kaffee, Kuchen und mehr

 

Alle Kinder, Muttis, Vatis, Verwandte und Bekannte sind herzlich eingeladen.

Eintritt: freiwillige Spende für den Förderverein

An manchen Stationen sind kleinere Beträge zu entrichten.

Viel Spaß!

 Die Lernanfänger des Schuljahres 2015/2016 und ihre Eltern haben die Möglichkeit, vor dem Anmeldezeitraum im Februar, die sportorientierte Grundschule und den zertifizierten Hort kennen zu lernen.

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung wichtiger Hinweis: Dauerhafte Terminänderung

Die AG Ringen findet am Montag und Donnerstag in der Zeit von

14.30 Uhr - 16.00 Uhr statt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Jason Pierenz aus der 6c (2.von links) ist Vize-Landesmeister im Standardtanz - Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf dich.

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kindersprint in Frankfurt (Oder)

Jane Damerius war wie ein Blitz unterwegs! Die Schülerin hat am Samstag beim Großen Endspurt des „Kindersprints“ eine sagenhafte Zeit hingelegt. Sie absolvierte den Laufparcours vor einer Kulisse von über 600 Besuchern in nur 5,008 Sekunden.
Knapp gefolgt wurde sie von Julian Kirk (5,020 Sekunden), Stanley Henk (5,057 Sekunden), Damon-Lee Fleischer (5,174 Sekunden) & Jannis Köpnick (5,194 Sekunden) .


Stimmung wie im Fußballstadion
Der Endspurt war der Gipfel des Wettbewerbs. Insgesamt wurden vier Schulen in Frankfurt (Oder) und Umgebung besucht. Beim Finale waren dann auch Eltern, Großeltern und Geschwister dabei. Es wurde angefeuert, gejubelt und gestaunt. In Frankfurt (Oder) war unsere Bewegungsinitiative ein voller Erfolg. Am Finale nahmen 243 Kinder teil und zuweilen herrschte eine Stimmung wie im Fußballstadion.


Grundschüler beweisen Ausdauer
Nimmt man die Leistung aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler genauer unter die Lupe wird klar – Frankfurt`s Kinder beweisen Ausdauer! Zusammengenommen spurteten Sie den letzten beiden Wochen mehr als 100 Kilometer weit. Das entspricht etwa der Strecke von Frankfurt (Oder) nach Berlin.
Uns hat es unglaublich viel Spaß gemacht und wir möchten uns noch einmal für den tollen Tag an Ihrer Schule bedanken. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kinder auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
Ihr Kindersprint -Team

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herzlichen Glückwunsch!

Am 08.11.2013 beteiligte sich Lara Ackermann am speed4 Wettbewerb der Schule und qualifizierte sich für den Stadtausscheid, bei dem sie beste Werte erreichte.

Am 02.09.2014 nahm Lara am großen speed4 Regionalfinale Berlin/Brandenburg im Olympiapark Berlin teil und erzielte den 2. Platz im Finale der Mädchen Klasse 5/6.

Wir sind stolz auf deine Leistung.

Die Schulleitung 04.09.2014 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Willkommen Klasse 1b.

 

Willkommen Klasse 1a.

+++++++++++++++++++++++++neues Schuljahr+++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++altes Schuljahr++++++++++++++++++++++++++++++++++

Feierliche Zeugnisausgabe der 6. Klassen (08.07.2014) - unsere Absolventen

 

   

 

Wir werden euch vermissen!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

BIG CHALLENGE - Wir waren dabei!

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Viele Attraktionen warteten auf die Kinder beim diesjährigen Kinderfest am 02.06.2014. Die Schüler der 6. Klassen der Grundschule Am Botanischen Garten, Hort Nordlicht und Hort Jona sowie der Jugendclub Nordstern organisierten zusammen ein Fest, das sich sehen lassen konnte.

Besondere Attraktionen waren der Schmo mit Jonglagedarbietungen und der Luftballon-Clown. Es wurde gegrillt, für musikalische Unterhaltung war gesorgt und die Hüpfburg lud zum Verweilen ein.

Durch unsere Sechstklässler waren tolle Stationen vorbereitet: Trödelmarkt, Hindernislauf, Hotdog/Hamburger, Wasserbombenweitwurf, Schminken, Dosenwerfen/ Zucker stapeln, Torwandschießen, Fühlkiste, Springseilspringen auf Zeit, Sandwiches und Wissenstest.

An vielen Ständen waren tolle Preise zu gewinnen, die die Schüler im Vorfeld bei Firmen und Geschäften u.a. Einrichtungen gesammelt haben. Unser besonderer Dank gilt hier Frau … , die aktiv die Schüler der Klasse 6b dabei unterstützte.

Vielen Dank allen Organisatoren und Sponsoren für dieses gelungene Kinderfest.

 

 --> weitere Bilder unter Schuljahr 2013/14/Kinderfest

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sponsorenlauf der UNESCO- Grundschule Am Botanischen Garten

Unser Sponsorenlauf fand am 02.06.2014 auf unserem Schulhof statt. Jeder Teilnehmer suchte sich im Vorfeld des Laufs Sponsoren in der Verwandtschaft und Bekanntschaft, im Freundeskreis oder in der Geschäftswelt und fixierte schriftlich, wie viel der Sponsor bereit ist pro verabredete Distanz (Kilometer oder Runde) zu zahlen.

Die Teilnahme und Motivation war enorm. Es wurden 7740 Runden gelaufen, das sind insgesamt 2322 km. Damit haben wir es bis Gibraltar geschafft!!!

Addiert man die Runden (870) und Kilometer (261) unserer Gäste (Boxer und Ringer der Sportschule Frankfurt (Oder)) und Frau Rehberg (30 Runden!), hätten wir es fast bis Marocco geschafft.

In diesem Jahr spenden wir ein Drittel des erlaufenen Geldes für Modellschulen für Afrika, speziell für die One World Secondary School Kilimanjaro in Tansania, http://www.africaschools.net. Diese Modellschule fördert soziale Gerechtigkeit im Zugang zu Bildung in afrikanischen Ländern durch Bereitstellung zahlreicher Freiplätze für Kinder und Jugendliche aus Familien mit niedrigem Einkommen.

Zwei Drittel werden wir für UNESCO-Projekte sowie für Kleinsportgeräte, mit denen die Kinder sich in den Bewegungspausen beschäftigen, nutzen.

Vielen Dank allen Gästen und Teilnehmern und vor allem unseren Sponsoren.

 --> weitere Bilder unter Schuljahr 2013/14/Sponsorenlauf

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Superteam 2014 steht fest (28.05.2014)

Zum 2. Mal wurde an der Grundschule Am Botanischen Garten das Superteam gewählt.

5 Klassen präsentierten sich und erklärten, warum sie ein Superteam sind und was ihnen im Laufe des Schuljahres geholfen hat zusammen zu wachsen.

So zeigte z.B. die 4a Stärken und Schwächen auf und die 4b verglich sich mit einem Piratenschiff, auf dem alle mit anpacken müssen.

Die 5a zeigte u.a. wie sie sich gegenseitig unterstützen, die 5b sprach von ihrem sozialen Engagement und trugen ihre Lehrerin auf den Händen und die 5c zeigte ihre Freizeitaktivitäten.

Alle Klassen entwickelten sich in Bezug auf Achtsamkeit und Anerkennung, um Mobbing und Gewalt vorzubeugen.

Eine Jury aus Eltern, Förderverein, Lehrern und Schülern schätzten anhand der Kriterien ein, welche Klasse Superteam ist. Gewonnen hat die 5b, auf Platz 2 ist die 5a und Platz 3 belegt die Klasse 4b. Alle Gewinner können sich über eine Siegerprämie. gesponsert vom Förderverein, freuen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Englisch-Olympiade 27.05.2014

Am 27.05.2014 fand unsere jährliche Englisch-Olympiade zusammen mit der Lennéschule statt.

Hier werden Schüler der 6. Klassen im verstehenden Lesen, Hörverstehen, im Sprechen und Schreiben und dieses Jahr zum 1. Mal auch in Landeskunde getestet. Alle haben erfolgreich teilgenommen und erhielten eine Teilnehmerurkunde.

 

1. Platz Grs Am Botanischen Garten --> Samira

2. Platz Lennéschule --> Ramón

3. Platz Lennéschule --> Antonia

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und vielen Dank der Lennéschule, die in diesem Jahr Gastgeber war.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Top Card Camilla, ein deutsch-/englisch-sprachiges Stück für die 3. und 4. Klasse.

Den Kindern hat es ausgezeichnet gefallen, wir wurden 75 Minuten lang wunderbar

unterhalten. Die Geschichte ist fesselnd, lustig und aus dem Leben gegriffen.

Eine ausgewählte Schüler durften sogar mitspielen.

Vielen Dank dem PLATYPUS THEATER für eine gelungene Vorstellung. (20.05.2014) 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kreisfinale Fußball WK IV – Wir haben den 2. Platz erzielt

Friedhelm Weigelt Klasse 4b

Jan Erik Krüger Klasse 5a

Lenny Lehmann Klasse 5a

Tony Liesenfeld Klasse 5a

Gene Luca Reiser Klasse 5a

Leonard Seckendorf Klasse 5b

Domenik Schwefel Klasse 5b

Philipp Moller Klasse 5c

Justin.Toni Fuhrmann Klasse 5c

Paul Frank Bechmann Klasse 6a

John Markus Schmidt Klasse 6a

Phillip Dreyer Klasse 6b

Niklas Kern Klasse 6b

 

stellten unsere Mannschaft für das Kreisfinale Fußball WK IV, Jugend trainiert für Olympia am 08.05.2015 und erzielten den hervorragenden 2. Platz von vor der Mannschaft des Gauß Gymnasiums, der Grundschule Mitte und der Astrid Lindgren Grundschule.

Wir gratulieren an dieser Stelle der Mannschaft der Erich Kästner Grundschule, die den 1. Platz belegte.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Welttag des Buches in Deutschland - "Ich schenk dir eine Geschichte"

Die Buch-Gutschein-Aktion -

Am 23. April 2014 war es wieder so weit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.

Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden.
1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung:
Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

Die Buch-Gutschein-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.

Heute übergab Herr Cordes von der Buchhandlung Ulrich von Hutten auch an unsere Schüler die Welttagsbücher 2014.

Wir wünschen allen Schülern ein tolles Lesevergnügen und möchten uns bei allen Förderern und Unterstützern herzlich bedanken.

Die Schulleitung (28.04.2014)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nun endlich erkennt man uns!!!

Schulshirts für die Jahrgangsstufen 2 und 5

Familie Neumann beschult Ihre beiden Kinder an unserer Schule und hat mit großem Engagement, regionale Sponsoren davon überzeugt, dass unsere Kinder zur Identifikation mit ihrer Schule Schul-T-Shirts brauchen.

Insgesamt haben die nachfolgend aufgeführten Sponsoren in den letzten Monaten 1120,00 € an den Schulförderverein überwiesen.
Damit konnte eine Bestellung für 100 T-Shirts ausgelöst werden. Heute, zum Beginn der UNESCO-Projektwoche, wurden die Kinder mit der Übergabe der T-Shirts überrascht

Im Namen aller Kinder bedanken sich die Schulleiterin S. Rehberg und die Vorsitzende des Schulfördervereins K. Müller recht herzlich für das Engagement und die großzügige finanzielle Unterstützung.

Wir danken den Unternehmen:

Völkl Eisenhüttenstadt GmbH Beeskower Straße 11 15890 Eisenhüttenstadt

Buchwald GmbH Mozartstraße 12 15234 Frankfurt (Oder)

Bauunternehmen Böttner Tief- u. Straßenbau GmbH Herbert-Jensch-Str. 31
15234 Frankfurt (Oder)

ELAS Elektroanlagenbau Eisenhüttenstadt GmbH Fährstr. 18b
15890 Eisenhüttenstadt

F & S Fernmelde- und Sicherungsanlagenbau GmbH Seefichtenstr. 13
15890 Eisenhüttenstadt

Dachbau Geller Beeskower Straße 22 115890 Eisenhüttenstadt

Frankfurt (Oder), 28.04.2014

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Theaterwerkstatt der Jahrgangsstufe 5 zum Thema                       


„Geschichte in Geschichten“ erleben

Können wir die Inhalte eines Kinderbuchs szenisch im Theater umsetzen?

Diese Frage stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a, 5b und 5c nachdem sie das Kinderbuch „Im Reich der schwarzen Krähen“ von Frank Radüg im Deutschunterricht gelesen hatten.
Die Kinder beschäftigten sich im Unterricht auf kindgerechte Weise mit der Zeit der Judenverfolgung. Sie lernten die Zeit einzuordnen und verstehen und das es neben Opfern und Tätern auch Menschen gab, die sich gegen das Regime wandten und den Opfern halfen.
Sie übertrugen das Gelesene auf die Gegenwart und setzten sich mit unfairem Verhalten und Ausgrenzung auseinander. Strategien wurden entwickelt, wie alle Kinder gewaltfrei aktiv werden können, wenn sie auf unfaires Verhalten stoßen.


Der Förderverein unserer Schule fand als Kooperationspartner die Theaterschule für Körper und Bildung Frankfurt (Oder) und das Theater im Schuppen e.V. und beantragte bei der Aktion Mensch finanzielle Mittel zur Durchführung einer anschließenden Theaterwerkstatt zum Kinderbuch.
Die Freude war groß, als die Zusage der finanziellen Mittel in Höhe von 4000,00 € erfolgte und die Theaterwerkstatt durchgeführt werden konnte.


Während der Theaterwerkstatt probten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 5c die Geschichte des Buches „Im Reich der schwarzen Krähen“ szenisch ein. Sie lernten, sich körperlich auszudrücken und sich Szenen selbstständig zu erarbeiten. Es war für viele Kinder eine Ersterfahrung, ihren Ausdruck körperlich und sprachlich im Theater umzusetzen.
 


Am 08.04.2014 fand in vor einem zahlreichen Publikum die Aufführung statt.
Eltern, Lehrer, Gäste und Kinder waren sehr begeistert.

Wir möchten uns bei der Aktion Mensch, den betreuenden Klassenlehrerinnen, allen Theaterleuten und besonders bei Christina Hohmuth und Christian Schröter für Ihre sehr geduldige und gute Arbeit mit unseren Kindern bedanken.

K. Müller
Vorsitzende des Schulfördervereins

08.04.2014

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Englisch-Projekt in den 5. Klassen: Sport und Hobbys

 

 

                                    5a                                                                   5b                                   

                                   5c                                   

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

4. Talentiade im Sportzentrum Frankfurt (Oder)

am 19.03.2014 in der Brandenburg Halle

Veranstalter: Landessportbund

In Auswertung des landesweiten Grundschultests im Rahmen des Sportunterrichts 2013/2014 der 3. Klassen haben die besten Sportler und Sportlerinnen den Talentpass erhalten.

Von der Grundschule Am Botanischen Garten Frankfurt (Oder) bekamen 19 Schüler und Schülerinnen einen Talentpass. Sie erhielten eine Einladung für die 4. Talentiade.

Abwechslungsreiche sportliche Angebote der Leichtathletik, Handball, Athletik, Radsport, Rudern, Ringen, Judo und Boxen sollten das Interesse der Teilnehmer am Sport wecken.

Es bestand die Möglichkeit sich zu einem Probetraining in den o. g. Sportarten anzumelden.

Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnehmerurkunde und ein T-Shirt als Erinnerung.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Handball

Regionalfinale WK IV m/w (5./6. Klasse)

 Das Regionalfinale der Jugen fand am 26.02.2014 in Fredersdorf statt.

Es starteten 6 Mannschaften. Gespielt wurde in 2 Gruppen.

Die Grundschule Am Botanischen Garten qualifizierte sich in der Vorrunde für das Halbfinale.

ImSpiel um Platz 3 und 4 unterlag die Mannschaft der Grundeschule Am Botanischen Garten gegen die Fontane Grundschule Bad Freienwalde mit 3 : 4.

Die Grundschule Am Botanischen Garten belegte Platz 4. 

Ergebnisse:

1. Platz GS Grünheide

2. Platz Vier Jahreszeiten GS Fredersdorf

3. Platz Fontane GS Bad Freienwalde

4. Platz GS Am Botanischen Garten Frankfurt (Oder)

5. Platz GS Lindenberg

6. Platz GS Ziltendorf

 

Das Regionalfinale der Mädchen fand am 05.03.2014 in Strausberg statt.

Es waren 5 Mannschaften am Start. Gespielt wurde in einer Gruppe.

Die Mädchen der Grundschule Am Botanischen Garten belegten den 3. Platz.

Ergebnisse:

1. Platz Heinitz Gymnasium Rüdersdorf

2. Platz GS Groß Lindow

3. Platz GS Am Botanischen Garten Frankfurt (Oder)

4. Platz GS Briesen

5. Platz GS Tauche

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

17.03.2014 Variabler Ferientag (Schule ist geschlossen)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

29.01.2014/30.01.2014 Schriftliche Fahrradprüfung für die Viertklässler

Bevor sich alle unter Beweis stellen konnten, gab es noch eine Unterrichtsstunde

zum verkehrssicheren Fahrrad und zum toten Winkel.

 

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jugend trainiert für Olympia - Wir haben gewonnen und nehmen somit am Regionalfinale

Handball WK IV/m und WK IV/w teil. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern, die uns so

erfolgreich vertreten haben. Wir sind stolz auf euch.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diese zukünftigen Erstklässler begrüßten wir am Tag der offenen Tür

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tag der offenen Tür der Grundschule Am Botanischen Garten/Hort Nordlicht

Unter dem Motto "Komm rein! Schau zu! Mach mit!“ öffnet die Grundschule Am Botanischen Garten und der Hort Nordlicht am 11.01.2014 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr alle Türen. Damit haben alle Lernanfänger des Schuljahres 2014/2015 und Ihre Eltern die Möglichkeit, sich vor dem Anmeldezeitraum in der Zeit vom 17.02.2014 bis 21.02.2014 die sportorientierte Schule und den zertifizierten Hort kennenzulernen.

In den Klassen-, Fach- und Horträumen sowie in der Turnhalle werden für die Kleinen Mitmachangebote unterbreitet. Interessierte Eltern erhalten Antworten auf Ihre Fragen in persönlichen Gesprächen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Leichtathletik 

Ergebnisse unserer Schüler und Schülerinnen der Grundschule Am Botanischen Garten:

Vorname Name Klasse Platz

Tyron Jason Goldbach 1a 2

Anika Schröder 1b 6

Sina Aisha Gräber 2b 1

Vanessa Bisanz 3c 4

Tobias Wolf 3b 1

Florian Wasgien 3b 3

Lena Jurchen 3b 2

Friedhelm Weigelt 4b 2

Leann Betker 5a 1

Arian Schulze 5a 5

Srah Stegemann 5c 5

Annabelle Altus 5c 1

Phillip Dreyer 6b 2

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hochsprung mit Musik - Ergebnisse

Mädchen  

Klassenstufe 1

1. Alina Dohrmann 1c 0,75 m

1. Mia Burkert 1c 0,70 m.

2. Merle Tornau 1b 0,70 m

Klassenstufe 2

1. Laura Purps 2b 0,85 m

1. Angelina Riske 2a 0,85 m

3. Marie-Luise Geißler 2a 0,82 m

3. Lisa Maria Queitzsch 2a 0,82 m

Klassenstufe 3

1. Lena Wittenberg 3b 0,97 m

1. Pauline Böttcher 3a 0,92 m

2. Joy Fangohr 3c 0,92 m

Klassenstufe 4

1. Lena Jurchen 4a 1,05 m

2. Celina Reimann 4a 0,95 m

2. Lezan Rehmann 4a 0,95 m

Klassenstufe 5

1. Lara Ackermann 5a 1,20 m

1. Leann Betker 5a 1,20 m

1. Annabelle Altus 5c 1,20 m

Klassenstufe 6

1. Antonia Kühn 6a 1,15 m

2. Friederike Fischer 6b 1,10 m

2. Juliet Roggatz 6b 1,10 m

Jungen 

Klassenstufe 1 

1. Jason Goldbach 1a 0,85 m

1. Niclas Pirke 1b 0,85 m.

3. Justin Harder 1c 0,80 m

Klassenstufe 2

1. Luca Jaeck 2a 1,00 m

2. Steffen Stoppa 2b 0,95 m

3. Lasse Behlendorf 2a 0,85 m

3. Fin Neumann 2a 0,85 m

Klassenstufe 3

1. Eric Bielau 3c 1,00 m

1. Tim Lehmpfuhl 3c 1,00 m

3. Till Gerlach 3a 0,95 m

3. Tobias Wolf 3b 0,95 m

Klassenstufe 4

1. Friedhelm Weigelt 4b 1,15

2. Julian Kirk 4a 1,10 m3. Luca Skradde 4a 1,05 m

3. Louis Bresching 4b 1,05 m

Klassenstufe 5

1. Arian Schulze 5a 1,20 m

1. Nico Reuter 5c 1,20 m

3. Stanley Henk 5b 1,15 m

Klassenstufe 6

1. John Schmidt 6a 1,28 m

2. Paul Bechmann 6a 1,20 m

3. Danny Jänicke 6a 1,20 m

3. Niklas Kern 6b 1,20 m

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Sieger des Vorlesewettbewerbes der Jahrgangsstufe 6 im Schuljahr 2013/2014 steht fest!

Paul Knop aus der Klasse 6a überzeugte am 12.12.2013 im Lesecafe´des Seniorenheims „Albert Hirsch“ die Jury und die Zuhörerinnen und Zuhörer und belegte damit den 1. Platz vor Antonia Kühn (6a) und Jeanna selig (6b) 2. Platz und Madlen Hofmann (6b) 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Unterrichtsausfall und das vorzeitige Ende des Unterrichts bei außergewöhnlichen Witterungs- und Straßenverhältnissen ist in Nummer 4 der VV-Schulbetrieb wie folgt geregelt:

"4 - Unterrichtsausfall bei außergewöhnlichen Witterungs- und Straßenverhältnissen

(1) Bei Witterungs- und Straßenverhältnissen, die vorhersehbar den Schülerinnen und Schülern den Schulweg unmöglich machen oder sie erheblich zusätzlich gefährden würden, ist spätestens am Abend des Vortages der Ausfall des Unterrichts und anderer schulischer Veranstaltungen durch das staatliche Schulamt anzuordnen. Er ist nur für Teile des Zuständigkeitsbereiches des staatlichen Schulamtes anzuordnen, wenn diese genau bezeichnet werden können. Der Ausfall des Unterrichts und anderer schulischer Veranstaltungen ist den betroffenen Schulen mitzuteilen. Das staatliche Schulamt wirkt darauf hin, dass die Öffentlichkeit unmittelbar unterrichtet wird.

(2) Die Lehrkräfte und das sonstige pädagogische Personal sind bei Ausfall des Unterrichts und anderer schulischer Veranstaltungen gemäß Absatz 1 verpflichtet, zum Dienst zu erscheinen. Den eintreffenden Schülerinnen und Schülern ist der Aufenthalt in der Schule zu gewähren. Minderjährige sind, wenn notwendig, zu betreuen.

(3) Treten während des Schulbetriebs Witterungs- und Straßenverhältnisse auf, die eine besondere Gefährdung der Schülerinnen und Schüler auf dem Heimweg erwarten lassen, so entscheidet die Schulleitung über eine vorzeitige Beendigung des Schulbetriebs. Schülerinnen und Schüler werden nur nach Hause entlassen, wenn erwartet werden kann, dass der vorzeitige Heimweg gesichert ist. Minderjährige Schülerinnen und Schüler werden über das reguläre Ende des Schulbetriebs hinaus solange beaufsichtigt, bis eine sichere Beförderung gewährleistet ist.

(4) Schülerinnen und Schüler der Primarstufe dürfen vorzeitig nur nach Hause entlassen werden, wenn sie abgeholt werden oder die Zustimmung der Eltern für diesen Einzelfall vorliegt. Die Beaufsichtigung der in der Schule verbleibenden Schülerinnen und Schüler ist zu gewährleisten."

Ist kein Unterrichtsausfall angeordnet, sollen die Eltern bei plötzlich eintretenden extremen Witterungsverhältnissen entscheiden können, ihr Kind zu Hause zu behalten, wenn sie eine besondere Gefährdung auf dem Schulweg durch die Witterungs- und Straßenverhältnisse befürchten. Dies ist zwar nicht ausdrücklich geregelt, aber von Nummer 7 Absatz 1 der VV-Schulbetrieb gedeckt. Extreme Witterungs- und Straßenverhältnisse können ein nicht vorhersehbarer und zwingender Grund für ein Fernbleiben vom Unterricht sein. Das Fernbleiben vom Unterricht gilt in diesen Fällen als entschuldigt. 

Eltern sollten die Schule möglichst rechtzeitig informieren, wenn sie ihr Kind wegen extremer Witterungsbedingungen zu Hause behalten.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 Spende für die Opfer des Taifuns

Wir, die Klasse 6b, der Grundschule Am Botanischen Garten haben am 20.11.2013 einen Kuchen- und Sandwichbasar für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen durchgeführt.

100,00 Euro sind dabei zusammengekommen.

Diesen Erlös haben wir an die Organisation UNICEF gespendet.

Eltern, Kinder, Lehrer und Erzieher haben uns unterstützt.

Die Klasse 6b

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  „Weihnachten im Schuhkarton“ 15.11.2013

Unsere Grundschule Am Botanischen Garten beteiligte sich zum 2. Mal an dieser Aktion. Die Klasse 3c hat gleich 4 Päckchen gepackt, Fabienne Spiller aus der 5a hat sogar ein Päckchen allein gesponsert. Heute brachten wir die Päckchen zur Sammelstelle.

 

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion für Kinder in Not. Jedes Jahr packen fast eine halbe Millionen Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten Schuhkartons, um sie Jungen und Mädchen zwischen zwei und 14 Jahren zu schenken. Aufgrund der geografischen Nähe werden die Päckchen vorwiegend in Osteuropa verteilt. Die Gemeinden vor Ort wählen in Kooperation mit Behörden (z.B. dem Jugendamt) diejenigen aus, von denen sie wissen, dass ihre Eltern wenig Geld haben. Neben der Freude, die diese Geschenke den Kindern und auch ihren Familien machen, sind sie ein Zeichen. Denn jeder Schuhkarton bedeutet: Du bist nicht vergessen. Es gibt Menschen, die denken an dich und möchten, dass es dir gut geht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weg mit dem Laub - Aktion am 13./14.11. 2011

Vielen Dank den fleißigen Helfern der Klasse 4b, 5a, 5b und 5c, die mitgeholfen haben, damit unser Schulhof vom Laub befreit wird. Harken, Schippen, Fächer- und Laubbesen waren im Einsatz und füllten schnell den Container.

 

 

   

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

speed4 Finale

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

speed4

Am 07.11.2013 und 08.11.2013 qualifizieren sich unsere Schüler für das Stadtfinale am 09. November 2013 in Frankfurt (Oder), Spitzkrug Multi Center Spitzkrugring 1.

Hierbei absolvieren die Schüler Laufparcours, die über ein computergesteuertes Lichtschrankensystem eine genaue Messung verschiedener Laufdaten ermöglichen. Reaktion, Sprint, Wende und Slalom werden auf einem Laufbon festgehalten.

Die Schüler hatten viel Spaß und spornten sich gegenseitig an, so dass viele ihre Laufzeit beim  2. oder 3. Versuch noch verbessern konnten.

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unser Herbstfest war toll

Vielen Dank allen Lehrern und Horterziehern für ihren Einsatz beim Herbstfest am 26.10.2013.

Bilder vom Herbstfest gibt es unter Schuljahr 2013/2014.

Unser besonderer Dank gilt dem Seniorenheim Albert Hirsch für den leckeren

Kuchen und die nette Gesellschaft durch Frau Barz, die fleißig beim Verkauf half.

 

Die Herbstdeko gesponsert und arrangiert von Frau Herold sieht einfach

fantastisch aus. Vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe!

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

2 Klassenräume wurden renoviert (16.10.2013)

Vielen Dank an Frau Jurchen (+Bruder), Frau Lorenz und Herrn Peschke aus der 4a.

Der Raum sieht einfach super aus.

 

    

Auch der Raum der 5b bekam durch Initiative von Eltern einen neuen Anstrich.

Unser Dank gilt hier Frau Jurchen, Frau Henk und Herrn Hahn.

 

    

So macht lernen Spaß!!!

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

POLITISCHE BILDUNG – einmal anders

Am 29.September 2013 hatte die Grundschule Am Botanischen Garten in Frankfurt (Oder) besondere Gäste. Im Rahmen der interkulturellen Woche besuchten die Integrationsbeauftragte der Stadt Frankfurt(Oder) und Herr Francis Fonbah den PB – Unterricht der sechsten Klassen.

Herr Francis Fonbah ist ein Anerkannter Flüchtling (das ist ein Aufenthaltstitel) aus Kamerun, der bereits seit vielen Jahren in unserer Stadt lebt. In einem Gespräch mit den Schülern beantwortete er Fragen und stellte sein Land vor. So erfuhren die Schüler etwas über das politische System des fremden Landes, über die Lebensbedingungen in diesem afrikanischen Staat und auch über das Schulsystem.

Gleichzeitig setzten sie sich mit dem Begriff Rassismus auseinander und folgten gespannt dem Bericht des Gastes aus Kamerun über die Probleme eines Flüchtlings in Deutschland.

Für die Sechstklässler war diese Unterrichtsstunde eine willkommene und sehr interessante Abwechslung im Schulalltag.


A. Neumann

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 06.09.2013 fand in Hansa Nord das Stadtteilfest statt. Drei Lehrer und 10 Schüler unserer Schule unterstützten unsere sportlichen Aktionen durch ihre aktive Teilnahme. So übten sich die Kinder, Eltern und Gäste in Geschicklichkeitsspielen, konnten am Glücksrad drehen und sich im Slalomkurs mit dem Roller vergnügen. Vielen Dank an alle Beteiligten.

      

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aktion Schülerfrühstück“ startet 26.08.2013

Seit heute erhalten 40 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1- 6 täglich ein gesundes Frühstück für einen Unkostenbeitrag von 0,20 €.

Die Schultage haben jeweils ein bestimmtes Thema

Montag: Wurst und Obst    Dienstag: Aktionstag und Getränk

Mittwoch: Süßer Tag    Donnerstag: Käse   Freitag: Wurst

Diese Aktion wird unterstützt durch viele ehrenamtliche Helfer des Domizils und Sponsoren wie z.B. die Lidl Pfandspende, der Kiwanis Club Frankfurt (Oder) und die WohnBau Frankfurt (Oder).
Herzlichen Dank an alle an alle Unterstützer.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tolle Einschulung im Atrium des Seniorenheimes "Albert Hirsch"

Am 03.08.2013 fanden die Einschulungen der Klasse 1a, Klasse 1b und Klasse 1c unserer Schule jeweils um 9.00 Uhr, um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr statt.

Vielen Dank den Schülern der 2. und 4. Klasse für ihr tolles Einschulungsprogramm unter der Leitung von Frau Gantz, Frau Gräber und Frau Matuschak. Unser Dank gilt auch Frau Wilhelm und Herrn Niese vom Seniorenheim für die tolle Unterstützung in Vorbereitung und Durchführung der Einschulung.

 

Foto: F.-L. Schwarz

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Unterlagen für den Big Challenge Wettbewerb wurden verschickt.

Viel Glück an alle Teilnehmer. 15.05.2013 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Englisch-Olympiade 14.05.2013

Danke allen Teilnehmern der Englisch-Olympiade zusammen mit der Lennéschule.

Angelina (6b) belegte den 2. Platz, Sarah (6a) den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch auch an Dima aus der Lennéschule, der den 1. Platz belegte.

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 Glückwunsch unseren Fußballern, die beim Regionalfinale

 für Jungend trainiert für Olympia den 2. Platz belegten.

 14.05.2013

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kunstwettbewerb „ Ein Zirkus voller Talente“

Im Februar 2013 entstand die Idee für einen Kunstwettbewerb, der sich auf das Zirkusprojekt unserer Schule beziehen sollte. Damit sich alle Klassen beteiligen konnten, mussten die Bedingungen für diesen Wettbewerb erdacht und veröffentlicht werden. Dafür sorgten Plakate, die von den 6. Klassen gestaltet und im Schulhaus ausgehangen wurden.

Alle Schüler erfuhren so, dass sie unter dem Motto: „Ein Zirkus voller Talente“, in verschiedenen Techniken und Formaten ihre Ideen gestalten sollten. Es entstanden Bilder von Akrobaten, Clowns, Tierdressuren, Zauberkünstlern und vielem mehr.

Bis zum 30.April wurden die künstlerischen Arbeiten fertig gestellt und von den einzelnen Klassen je 5 für den Wettbewerb ausgesucht. Nun sollte eine Jury entscheiden, wer in seinem Jahrgang das allerbeste Zirkusbild gestaltet hat. Frau Skommeda, Herr Schaffranke, Frau Jedinger , Samira, Darius, Frau Gehrke und Frau Urbanek stellten sich dieser schwierigen und schönen Aufgabe.

Seit dem 2. Mai, stehen die Sieger fest:

Klasse 1- Maurice Fink

Klasse 2- Sue- Ann Kamin

Klasse 3- Josie Lausch

Klasse 4- Meliha Noack

Klasse 5- Friederike Fischer

Klasse 6- Amely Brauner

Toll gemacht! Herzlichen Glückwunsch!

Die Siegerarbeiten und alle anderen eingereichten Bilder und Plastiken werden im Schulhaus ausgestellt. Es können dann alle Betrachter unserer Bildergalerie die wunderschönen, vielfältigen, ideenreichen und witzigen Kunstarbeiten bewundern.

Viel Freude dabei wünschen euch

Frau Gehrke und Frau Urbanek. 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unser Sponsorenlauf fiel ins Wasser, aber die Enten hatten Spaß.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

3. Ausstellung im Seniorenheim Albert Hirsch

 

     

folgende Klassen stellen aus:

6a – Freie Gestaltung nach der Künstlerin E.Daemmerich

6b – Bunte Bänder – Farbgrafik

3b – Bunter Teppich – Flechttechnik

Frau Wilhelm, die Leiterin, freut sich über die rege Beteiligung in diesem Schuljahr

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Gewinner des Streetsoccer-Turniers

(11.02.2013 - 21.02.2013)

1. Klasse

Jungen/Team

1. 1a Barcelona (Lasse Behlendorf, Denis Landgraf, Paul Bruhns)

2. 1a Frankreich (Florian Werner, Jean-Luca Sakalla, Lukas Bönisch)

3. 1b Deutschland (Justin Schmidt, Niclas Langethal, Lenny Seifert)

Mädchen/Team

1. 1b Blitz (Anastazia Schmidt, Susanne Bednarczyk, Laura Purps)

2. 1b Polen (Patricia Peickert, Milena Markgraf, Emil Matuschak)

3. 1a Marienkäfer (Mia Burkert, Lea Dukat, Kimberley Gehrmann)

2.Klasse

Jungen/Team

1. 2b FC Bayern (Florian Wasgien, Maximilian Liersch, Tobias Wolf)

2. 2c Bayern (Pascal Wagener, Eric Köpp, Nico Blank)

3. 2a DVB (Yanneck Blankenburg, Justin Tuczek, Till Gerlach)

Mädchen/Team

1. 2b FHC (Alexa Günther, Marie Marker, Lena Wittenberg)

2. 2c Großer Blitz (Mary Lehmann, Vanessa Bisanz, Lilly Benke)

3. 2a DVB (Luisa Kriegel, Michelle Simon, Jessica Tran)

3. Klasse

Jungen/Team

1. 3b Barcelona (Benjamin Sonnenberg, Pascal Heino Filipp, Lukas Graneß, Louis Bresching)

2. 3b Real Madrid (Friedhelm Weigelt, Malte Krüger, Leon Lüpcke)

3. 3a Real Madrid (Luca Skradde, Julian Kirk, Denny Zickelbein)

Mädchen/Team

1. 3b Deutscher Donner (Alysha Beyer, Shawna Rosenfeld, Francesca Rudolf)

2. 3a Vampire (Jasmin Schmidt, Lezan Rehmann, Lena Jurchen, Josie Lausch)

3. 3a Deutschland (Aelexia Seelig, Jean Brauner, Luisa Hofmann, Celina Reimann)

4. Klasse

Jungen/Team

1. 4b FC Bayern München (Domenik Schwefel, Jeffrey Jurchen, Leonard Seckendorf)

2. 4a Die WWE Kings (Jan-Erik Krüger, Gorden Matisch, Lenny Lehmann)

3. 4c Barcelona (Justin Fuhrmann, Kacper Szymanski, Dylan Barownick, Jason Pierenz)

Mädchen/Team

1. 4a Tweylight (Lara Ackermann, Anne Heckmann, Melanie Müller, Meliha Noack)

2. 4c Playboys (Sarah Stegemann, Victoria Bergmann, Annabelle Altus, Vanessa Donath)

3. 4b Die 4 !!! (Vanessa Henze, Hanna Lemke, Jasmin Bajrami, Viviane Littmann)

5. Klasse

Jungen/Team

1. 5a Die kleinen Tanten (Paul Bechmann, Adrian Kapler, Blerton Nafii)

2. 5b Real Madrid (Niklas Friedrich, Phillip Dreyer, Jean-Pierre Kasperschinski)

3. 5b Barcelona (Tim Silber, Kreschnik Hebibi, Christopher Sawade)

Mädchen/Team

1. 5b Sternchen (Pia Sophie Suter, Emely Mischke, Juliet Roggatz)

2. 5b Sonne, Mond, Sternchen ( Lina Welenga, Celina Könnecke, Friederike Fischer)

3. 5a Lisa Wolken (Josefine Budach, Leonie Feldner, Antonia Kühn)

6. Klasse

Jugen/Team

1. 6c Onepice (Philipp Riese, Pascal Trampe, Oliver Lemke)

2. 6b No names (Darius Röming, Tom Haack, Benjamin Bortel, Kai-Uwe Karsten)

3. 6a Kuppelbeats (Marvin Lähne, Maximilian Voigt, Benjamin Schmidt, Tobias Krause)

Mädchen/Team

1. 6a JVJ (Vanessa Sottmeier, Juliane Fischer, Jessica Klatt)

2. 6b 1. FMC (Anne-Kathrin Scholz, Tabea Czech, Angelina Hintze)

3. 6c The Bubbles (Sarah Becker, Michelle Schmidt, Emily Nickelkoppe, Veronique

Erdmann)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir sind begeistert!

 

182 Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse haben mit ihren sportlichen Leistungen überzeugt und das Deutsche Sportabzeichen erworben.

 

Das sind 89% gemessen an der Gesamtschülerzahl der Jahrgangsstufen 3-6.

Vielen Dank an Frau Gubernatis, Herrn Dochow und das Sportlehrerteam für die tolle Arbeit.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Eure Schulleitung

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wir sind dabei – bei der 3. Frankfurter Talentiade am 20.03.2013

 

Wir wünschen unseren Teilnehmern der 3. Frankfurter Talentiade eine erfolgreiche Teilnahme.
 

 

Unsere Schule wird vertreten durch:
 

  1. Eric Walter Klein - Klasse 3a

  2. Friedhelm Weigelt, Torben Sonntag, Julia Gnädig – Klasse 3b

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Danke an Eva aus der 6a, die uns erfolgreich beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Stadt Frankfurt (Oder) vertreten hat.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unser Tag der offenen Tür am 12.01.2013 war ein großer Erfolg.  

Wir begrüßten ca. 40 zukünftige Lernanfänger, ihre Eltern und Großeltern in allen Räumen unserer Schule und gaben so einen ersten Eindruck, wie das Leben an unserer Schule pulsiert.

Die Lehrerinnen und Lehrer stellten sich den Fragen der Eltern, präsentierten Unterrichtsergebnisse oder nahmen spielerisch Kontakt zu den zukünftigen Lernanfängern auf.

Frau Riske, unsere Hortleiterin, informierte mit ihrem Team über das zertifizierte Angebot des Hortes und sorgte für das leibliche Wohl.

In der Turnhalle präsentierten sich viele Arbeitsgemeinschaften und Vereine, die das sportorientierte Angebot unserer Schule bereichern. So konnte auch an diesem Tag unser Leitbild „Lernen in Bewegung“ deutlich zum Ausdruck gebracht werden.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Tag unterstützt haben.

S. Rehberg

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Montag, 12. März 2012
 
 

Frauke Adesiyan Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

Grundschule setzt auf Sport

Frankfurt (MOZ) Die Grundschule am Botanischen Garten soll ab kommendem Schuljahr sportbetont werden. Noch hängt die Bewilligung des Profils an zusätzlich benötigtem Personal. Mit zwei zusätzlichen Stunden Sport und Arbeitsgemeinschaften will sich die Schule profilieren.

Gute Haltungsnoten: Tanja Melcher aus der 6a übt mit Lehrerin Anja Bartz den Kopfstand. © FOTO Michael Benk

 

Nur nicht locker lassen: Am Barren gibt der Sechstklässler Tom Benk vor den Augen der Sportlehrerin Andrea Gantz sein Bestes. Er hat schon jetzt eine Stunde Sport mehr als andere Schüler in Brandenburg. © FOTO Michael Benk

Fünf Stunden Sport pro Woche anstatt drei, Pflicht-Mitgliedschaft im Sportverein und spezielle Sportklassen ab der vierten Klasse. So sieht die Zukunft der Grundschule am Botanischen Garten aus, wenn es nach der kommissarischen Schulleiterin Beatrix Else geht. Die hat mit ihrem Kollegium eine Konzeption für die Umsetzung der sportbetonten Grundschule erarbeitet. Noch ist die Profilierung nicht bewilligt, doch die Schulleiterin ist optimistisch, dass die Zustimmung der Schulaufsicht bis zum Sommer kommt.

Das Engagement für die Spezialisierung hat unterschiedliche Gründe. Zum einen will sich die Grundschule von anderen Angeboten unterscheiden. Seit Eltern ihre Kinder unabhängig vom Wohnort einschulen lassen können, geht es auch an den Grundschulen um Profilierung. "Wir wollen uns positiv abheben", sagt Beatrix Else. Außerdem beobachten sie und ihre Sportlehrer die Folgen davon, dass sich Kinder immer weniger bewegen und häufig auch ungesunde Ernährung vorgelebt bekommen. "Es kommen mehr übergewichtige Kinder", stellt die Schulleiterin fest. Sportlehrerin Anja Bartz berichtet außerdem, dass auch einfache Übungen ihren Schülern zunehmend schwer fallen. "Es gibt große Defizite", sagt sie und zählt auf, was den Schülern heute Probleme bereitet: Eine Rolle um die Reckstange, Medizinball-Stoßen, Vorwärts- und Rückwärtsrollen, Balancieren, Werfen und Fangen. Schon jetzt haben die Schüler am Botanischen Garten mit vier Stunden Sport eine Stunde mehr als andere Brandenburger Grundschulkinder. "Noch eine Stunde mehr wäre toll", findet Anja Bartz.

Neben der Stundenanzahl ist auch der Schulalltag schon jetzt auf Sport ausgerichtet. In den Pausen werden die Kinder dazu angehalten, sich zu bewegen, selbst im Unterricht werden Bewegungselemente integriert. Ab dem kommenden Schuljahr wird außerdem die Mitgliedschaft in einem Sportverein verpflichtend. Alternativ können Schüler in der Schule Arbeitsgemeinschaften belegen. Teilweise werden die mit Kooperationspartnern wie dem Olympiastützpunkt und der Sportschule angeboten. Ab der vierten Klasse soll künftig außerdem eine Schwerpunkt-Klasse Sport entstehen. Auch weniger sportliche Schüler sollen profitieren. Deshalb belegen Lehrerinnen bereits Fortbildungen zum Sportförderunterricht für Kinder mit koordinativen und motorischen Defiziten.

Bei der nahe gelegenen Frankfurter Elite-Schule des Sports ist man sehr froh über die Entwicklung der Grundschule. "Es ist topp, dass sich die Kollegen aufgemacht haben, den gesamtgesellschaftlichen Nachholbedarf anzugehen", sagt der dortige Schulleiter Jürgen Behnke. "Wenn unser Ringertrainer die Grundschüler betreut, dann machen wir das nicht zum Selbstzweck", ergänzt er. Natürlich arbeite man darauf hin, dass die Grundschüler später and die Sportschule kämen.

Die Bewilligung der Sportbetonung hängt auch am zusätzlichen Personal, das für die Profilierung nötig wird. Auch die Belegung der Turnhalle birgt derzeit noch ein Problem. Fast durchgängig sind jeweils drei Klassen pro Stunde in der Halle. Neben Schülern vom Botanischen Garten nutzt auch die Evangelische Grundschule die Halle. Kommt der Schwerpunkt, muss sich das ändern.

 

Grundschule Am Botanischen Garten Frankfurt (Oder)
am-botanischen-garten@schulen-ff.de